Blinde Palme

Das Projekt "Blinde Palme" wurde am 25. März 2018 beendet.

Am Samstag 24. März und am Sonntag 25. März 2018 fand im reformierten Kirchgemeindehaus Münsingen die „Blinde Palme“ statt. Ein motiviertes Team von acht sehenden Jugendlichen im Alter von 13 bis 16 Jahren und von blinden und sehbehinderten Personen im Service boten der Bevölkerung aus Münsingen die Möglichkeit, in vollkommener Dunkelheit zu dinieren.

Unsere Gäste begaben sich auf eine kulinarische Reise…

Seit dem letzten Dezember befand sich das Projektteam unter der Leitung von echo-Jugendarbeiter Pierino Niklaus in der Planung und Vorbereitung dieses Anlasses, damit Ende März alles bereit war, um den Gästen ein Drei-Gang-Menu zu servieren. Die Entgegennahme der Tischreservationen, den Empfang der Gäste und den kulinarischen Part in der Küche übernahmen die sehenden Jugendlichen. Serviert wurden die angerichteten Teller von einem Gastro-Team, bestehend aus sehbehinderten und blinden Menschen.

Zeitungsbericht zum Event

Zum News-Bericht ‹Jugendliche organisieren ein Dinner im Dunkeln› vom 18.02.2018 auf Bern-Ost.ch

Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.