Blinde Palme

Das Projekt "Blinde Palme" wurde am 25. März 2018 beendet.

Am Samstag 24. März und am Sonntag 25. März 2018 fand im reformierten Kirchgemeindehaus Münsingen die „Blinde Palme“ statt. Ein motiviertes Team von acht sehenden Jugendlichen im Alter von 13 bis 16 Jahren und von blinden und sehbehinderten Personen im Service boten der Bevölkerung aus Münsingen die Möglichkeit, in vollkommener Dunkelheit zu dinieren.

Unsere Gäste begaben sich auf eine kulinarische Reise…

Seit dem letzten Dezember befand sich das Projektteam unter der Leitung von echo-Jugendarbeiter Pierino Niklaus in der Planung und Vorbereitung dieses Anlasses, damit Ende März alles bereit war, um den Gästen ein Drei-Gang-Menu zu servieren. Die Entgegennahme der Tischreservationen, den Empfang der Gäste und den kulinarischen Part in der Küche übernahmen die sehenden Jugendlichen. Serviert wurden die angerichteten Teller von einem Gastro-Team, bestehend aus sehbehinderten und blinden Menschen.

Zeitungsbericht zum Event

Zum News-Bericht ‹Jugendliche organisieren ein Dinner im Dunkeln› vom 18.02.2018 auf Bern-Ost.ch

Galerie

Escape Room

Der Escape Room ist seit dem 18. Mai 2019 Geschichte! Wir danken allen Mitwirkenden für den grossen Einsatz. Es war toll!

Was ist ein «Escape Room»?

Überall schiessen sie wie Pilze aus dem Boden: «Escape Rooms» oder auch «Adventure Rooms» genannt, es gibt sie mittlerweile in jeder grösseren Stadt in der Schweiz. Und jetzt auch für zwei Monate in Münsingen!!

Escape Room ist ein modernes Detektiv- und Rätselspiel, bei dem eine Gruppe von 2-5 Personen in einer vorgegebenen Zeit (maximal innerhalb einer Stunde) in einem realen Raum Aufgaben oder Rätsel lösen muss, um das Spiel zu meistern und den Raum zu verlassen.

Projektidee und -Team

Es ist das erste Projekt dieser Art, das die ökumenische Jugendarbeit echo realisiert. Die Idee eines temporären Escape Rooms entstand gegen Ende eines Sommerbistro-Projektes im August 2018. Während einer Ferienwoche betrieben 7 Jugendliche im Schlosspark in Münsingen ein Bistro. Zum Abschluss dieser Woche hatten zwei Jugendliche die Idee, einen eigenen Escape Room aufzubauen.


Seither haben sich 8 Jugendliche zusammen mit der Jugendarbeit regelmässig getroffen um den Escape Room Münsingen Schritt für Schritt zu planen und aufzubauen. Hierbei konzipierten sechs Jugendlich die Geschichte und entwickelten die Rätsel und zwei Jugendliche halfen beim Aufbau der Infrastruktur (Planung und Umsetzung des Anbaus aus Holz und Innenausbau der Räume) mit.

Unser Spiel

Chemielabor – Auf den Spuren des verrückten Professors

Ein Countdown, gruselige Überraschungen, mysteriöse Nachrichten und ein mörderisch-toxischer Plan aus dem Chemielabor! Der Professor hat es geschafft über Jahre in einem alten Zirkuswagen im Schlosspark Münsingen alles geheim zu halten. Ihr seid die Spezialeinheit. Lüftet das Geheimnis und findet das notwendige Gegengift! Aber seid auf der Hut, damit ihr dem Professor nicht in die Falle tappt…

Projektabschluss-Event


Es fehlen: Arlinda und Mischa

remember?

Für alle, die es nicht mehr in unser Chemielabor geschafft haben: Hier ein kleiner Einblick, resp. Rückblick auf unser Escape Room-Projekt in Bild und Ton!


Das Projekt wurde unterstützt von: